AGB´s - für die Vermietung eines Audio-Gästebuchs

Vermietung

§1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden “AGB”) gelten für alle Vermietungen eines Audio-Gästebuchs (im Folgenden “Produkt”) durch [Audiogästebuch-mieten] (im Folgenden “Vermieter”) an den Kunden (im Folgenden “Mieter”) sowohl bei Abholung als auch bei Versand des Produkts. Abweichende Bedingungen des Mieters gelten nur, wenn der Vermieter diese ausdrücklich schriftlich bestätigt hat.

 

§2 Mietdauer

Die Mietdauer beginnt mit dem Zeitpunkt der Übergabe des Produkts an den Mieter und endet zum vereinbarten Rückgabetermin. Die Mietdauer wird im Mietvertrag festgelegt.

 

§3 Mietpreis und Zahlungsbedingungen

Der Mietpreis für das Produkt richtet sich nach den zum Zeitpunkt der Vermietung gültigen Preisen des Vermieters. Alle Preise sind ohne der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Kleingewerberegelung) ausgewiesen. Die Zahlung des Mietpreises erfolgt vor der Übergabe des Produkts, es sei denn, es wurde eine abweichende Vereinbarung getroffen.

 

§4 Abholung und Rückgabe

§4.1 Abholung

Der Mieter ist verpflichtet, das Produkt zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort abzuholen. Bei Abholung wird das Produkt gemeinsam mit dem Vermieter überprüft, um den Zustand zum Zeitpunkt der Übergabe festzuhalten. Ebenso ist der Mieter verpflichtet, zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort das Produkt wieder abzugeben.

§4.2 Versand

Falls das Produkt versendet wird, übernimmt der Vermieter die Versandkosten und das Risiko des Transports für den Versand zum Mieter. Der Mieter ist verpflichtet, das Produkt unverzüglich nach Erhalt auf etwaige Schäden zu überprüfen und diese dem Vermieter innerhalb von 24 Stunden zu melden. Für den Rückversand liegt die Verantwortung beim Mieter.

 

§5 Verantwortung des Mieters

Der Mieter ist für das Produkt verantwortlich, solange es sich in seinem Besitz befindet. Der Mieter verpflichtet sich, das Produkt sorgfältig zu behandeln, vor Beschädigungen zu schützen und es nur gemäß den vereinbarten Nutzungsbedingungen zu verwenden. Der Mieter ist nicht berechtigt, das Produkt zu verändern, zu reparieren oder Dritten ohne schriftliche Zustimmung des Vermieters zu überlassen.

 

§6 Haftung und Versicherung

§6.1 Haftungsausschluss

Der Vermieter haftet nicht für Schäden, die dem Mieter oder Dritten durch die Nutzung des Produkts entstehen, es sei denn, der Schaden wurde vom Vermieter grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht.

§6.2 Versicherung

Der Mieter trägt die volle Verantwortung für das Produkt und ist dafür verantwortlich, es während der Mietdauer angemessen zu versichern. Der Vermieter empfiehlt dem Mieter, eine geeignete Versicherung abzuschließen, um das Produkt gegen Verlust, Diebstahl oder Schäden abzusichern.

 

§7 Schäden und Verlust

§7.1Schäden:

Der Mieter ist verpflichtet, eventuelle Schäden am Produkt dem Vermieter unverzüglich zu melden. Der Vermieter behält sich das Recht vor, die Reparaturkosten oder den Wert des Produkts bei nicht behebbaren Schäden in Rechnung zu stellen.

§7.2 Verlust

Im Falle eines Verlusts des Produkts ist der Mieter verpflichtet, den Vermieter umgehend zu informieren und den vereinbarten Wert des Produkts zu erstatten.

 

§8 Stornierung und Rücktritt

§8.1 Stornierung durch den Mieter

Bei Stornierung der Miete durch den Mieter innerhalb eines Zeitraums von 60 bis 14 Tagen vor dem vereinbarten Mietbeginn wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 60% erhoben. Bei späterer Stornierung ist der Mieter verpflichtet, den vollen Mietpreis zu zahlen.

§8.2 Rücktritt durch den Vermieter

Der Vermieter behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, falls das Produkt nicht verfügbar ist oder unvorhergesehene Umstände eintreten. In diesem Fall wird der Vermieter den Mieter umgehend informieren und bereits geleistete Zahlungen zurückerstatten.

 

§9 Datenschutz

Der Vermieter erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten des Mieters nur im Rahmen der Vermietung des Produkts und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Erfüllung des Vertrags notwendig ist.

 

§10 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

 

§11 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Sitz des Vermieters.

 

 

Diese AGB treten ab dem 26.06.2023 in Kraft und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen und Absprachen.

Verkauf

§1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge über den Verkauf von Audio-Gästebüchern zwischen Audiogästebuch Expert und seinen Kunden.

 

§2 Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt erst durch die schriftliche Bestellbestätigung oder durch Versand der Ware zustande.

 

§3 Preise und Zahlung

Die angegebenen Preise sind Endpreise in Euro ohne der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Kleinunternehmensregelung). Die Zahlung kann per [Überweisung oder Paypal] erfolgen. Der Kaufpreis ist sofort zur Zahlung fällig.

 

§4 Lieferung und Versandkosten

Die Lieferung erfolgt zu den angegebenen Lieferzeiten und an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Die Versandkosten betragen 6,89 Euro und sind im Bestellprozess ausgewiesen.

 

§5. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Genauere Informationen finden Sie in unserer separaten Widerrufsbelehrung.

 

§6. Gewährleistung und Haftung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Jegliche Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung oder Nutzung der Produkte entstehen, ist ausgeschlossen.

 

§7. Datenschutz

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung.

 

§8. Urheberrecht

Die Inhalte der Website und der verkauften Produkte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

§9. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist [Chemnitz, Sachsen]. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Diese AGB sind Stand [15.08.2023]. Änderungen und Ergänzungen behalten wir uns vor.